Hat Dein Kind  oder (Deine inneren Kinder) vielleicht auch „unsichtbare“ Freunde aus anderen Dimensionen? Vielleicht Drachen oder Einhörner? Oder ganz andere Wesen?
KINDER SEHEN UND HÖREN ALLES!

Aktuelle Folge:

#036 Das Raumschiff

Allmut und Luzi beobachten eine Konferenz von Außerirdischen
mit Tatjana

Die Kinder Luzi und Allmut finden ein kleines Raumschiff in einem Maisfeld! Dieses erzählt den beiden von einer Konferenz ganz in der Nähe, an der viele Außerirdische teilnehmen. Voller Neugierde machen sich die beiden auf, um sich von den Drachenbrüdern Para und Bodo dort hinführen zu lassen.

Auf „Radio Einhorn“ erzählen Dir Tatjana und die Kinder Maxi und Bene jede Woche eine neue Geschichte von unseren Drachenbrüdern Para und Bodo. Und manchmal erzählen auch andere Kinder die Geschichten mit.

Die beiden Drachenkinder sind aus einer ganz besonderen Eierschale geschlüpft und wohnen im Wald hinter einem Waldkindergarten. Sie haben sich mit den Menschenkindern Allmut und Luzi befreundet, mit denen sie verschiedenste Dimensionen erkunden, wundersame Wesen treffen und so manches Abenteuer erleben. Einfach nur, indem sie dem begegnen, was auftaucht, ganz kindlich neugierig. Dabei bekommen sie natürlich viel Unterstützung – z.B. vom Einhorn Fabiella oder dem goldenen Drachen – und lernen in jedem Abenteuer etwas Neues dazu.

Und da gibt es auch noch die Freude von Para, Bodo, Luzi und Allmut, die immer wieder eine Rolle spielen: Die Schlange Zischdochmal, den Bären FlipFlop, Fiep die Waldmaus, den Igel Igi-Igitt und die Greifvogelmutter Tuksi mit den Greifvogelkindern Flugsi und Schlucksi.

Über die Geschichten können Kinder – auch unsere inneren Kinder – intuitiv spüren und erfahren, wie unsere Welt aus ontologischer Sicht gebaut ist und wie die bedingungslose Liebe, die uns wesenseigen ist, sich entfalten möchte.

Das sagen unsere Zuhörer über Radio Einhorn:
Elena, Mutter von Olivia

Als meine Tochter Olivia (9) von Radio Einhorn hörte, war sie direkt hellauf begeistert und konnte es immer kaum abwarten wieder eine neue Folge zu hören. Sie mochte Tatjanas gutmütige und warmherzige Stimme, ihre fröhliche und geduldige Art, durch welche die einzelnen Wesen durch sie hindurch in unserer Welt sein können. Umso glücklicher war Olivia als Tatjana sie zu einer gemeinsamen Folge einlud. Es war für Olivia so, als würde sie teilhaben dürfen an etwas ganz Besonderem. Und was noch schöner war, endlich gab es einen Raum, wo Olivia ihren tiefen Glauben an die Einhörner teilen durfte und damit gesehen wurde.

Olivia fühlt sich tief verbunden mit den Einhörnern und ist oft traurig, dass viele Erwachsene (wie bspw. ihre Lehrerinnen) nicht an Einhörner glauben. Neulich hatte sie die Aufgabe bekommen, für die Schule ein Plakat von ihrem Lieblingstier anzufertigen und als ich sie fragte, welches Tier sie wählen möchte, schoss es voller Freude aus ihr heraus: Einhörner! Und damit einher kam eine Angst hoch, ob es ihre Lehrerin überhaupt akzeptieren würde? Da Einhörner ja nicht als reale Wesen angesehen werden.

Gestärkt durch die Erlebnisse mit Tatjana traute sich Olivia dennoch und fertigte ein wunderschönes Plakat an (Du findest es in der Rubrik „Eure Bilder“). Dies gefiel sogar der Lehrerin so gut, dass sie es im Schulhaus aushing und später erzählte sie mir sogar, dass immer wieder andere Schulkinder sie auf dieses Plakat ansprachen. So hat Olivia – trotz ihrer anfänglichen Angst – Einhornzauber in die Schule bringen dürfen und konnte auch andere Menschen damit berühren. Danke Tatjana und danke Radio Einhorn für diesen wundervollen Raum und Dienst.

Für die Erwachsenen:

Wenn Du die Ontologie, Romen und unser Feld näher kennenlernen möchtest, empfehlen wir Dir eines der nächsten Seminare zu besuchen, online oder vor Ort bei uns in Roßdorf/Genthin.

>>> Zum Online-Seminar  8. und 9. August 2020
>>> Zu den Seminaren in Roßdorf/ Genthin  14.-16. August und 23.-25. Oktober 2020

Zum Newsletter anmelden

Deine Nachricht an uns

Episoden-Archiv:

 IMPRESSUM | DATENSCHUTZ
Copyright ©2020 forumwerk

Menü